Kleines Handicap ist kein Hindernis

Artikel aus dem Nordkurier vom 18. März 2010 (Ulrike Worlitz). Cottbus / Es ist morgens, acht Uhr und die ersten Kunden betreten den CAP-Markt in der Cottbuser Pückler-Passage am Hauptbahnhof der Lausitzstadt. Christian Knaut füllt emsig die Tiefkühltruhen, reißt Kartons auf, verteilt die Waren. Er packt da an, wo Hilfe benötigt wird. Über seine Behinderung […]

Sozialminister Günter Baaske eröffnet CAP-Lebensmittelmarkt in Cottbus: Gute Arbeit für Menschen mit Behinderung

Das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie informiert über die Eröffnung des Cap-Marktes in Cottbus. Sozialminister Günter Baaske eröffnete heute in den Cottbuser Fürst-Pückler-Passagen den ersten CAP-Lebensmittelmarkt Brandenburgs. Er gibt Menschen mit Behinderung feste Arbeitsplätze. Für Kunden mit Behinderung stehen bei CAP besondere Hilfen zur Verfügung. Baaske: „Ein Konzept mit Herz und Verstand, das […]

Cottbuser CAP-Markt öffnet am 4. März

Nachtrag: Artikel aus der Lausitzer Rundschau vom 26. Februar 2010 COTTBUS / Der CAP-Lebensmittelmarkt in der Pückler-Passage öffnet für die Kunden am Donnerstag, dem 4. März – und nicht, wie in der gestrigen RUNDSCHAU-Ausgabe berichtet, am Mittwoch kommender Woche. An diesem Tag finden die formale Eröffnung und ein Probelauf statt. Die Gesellschafterin des Cottbuser CAP-Marktes, […]

Supermarkt-Job in Cottbus trotz Handicap

Artikel aus der Lausitzer Rundschau vom 25. Februar 2010 COTTBUS / Sechs junge Menschen mit Handicap erhalten eine Chance auf dem ersten Arbeitsmarkt: Sie sind Verkaufshelfer im CAP-Supermarkt in der Cottbuser Pückler-Passage, der am kommenden Mittwoch öffnet. Nadja Bobusch ist emsig mit dem Füllen der Regale beschäftigt. Die 26-Jährige arbeitet seit dem Jahr 2007 in […]

Supermarkt als Integrationsprojekt

Artikel aus der Lausitzer Rundschau vom 20. Januar 2009 Cottbus. Seit Jahresbeginn ist der Edeka-Markt in der Cottbuser Pückler-Passage verwaist. Centermanagement und der Bürgerverein Spremberger Vorstadt suchen gemeinsam nach einer Nachfolge-Lösung. Eine Lösung könnte CAP sein. Auf der Suche nach einem neuen Betreiber habe Edeka ihm dieses Projekt vorgestellt, berichtet Rainer Willner, Centermanager der Pückler-Passage. […]